Secret Signs

While riddles of words
Hide between the lines

These riddles of shapes
Speak in secret signs

Gerade mal vor knapp zwei Monaten hat Secret Signs des holländischen Interaction Designers Wouter Walmink das Licht der Welt erblickt. Dank eines Tweets bin ich auf dieses kleine Kunstwerk aufmerksam geworden, um dann auch sofort in Apples App Store zuzuschlagen. Zu lange schon ist es her, dass das von mir so heißbeliebte Blackbox ein Update erfahren hat, und Secret Signs sah mehr als vielversprechend aus.

Das Spiel besteht aktuell aus 24 in sich geschlossenen Rätseln, bei denen es durch Interaktion und schlichtes Ausprobieren herauszufinden gilt, was die jeweilige Aufgabenstellung überhaupt ist. Wie gesagt, „Blackbox“ lässt grüßen.

Hier ein paar Beispiele, in welcher Gestalt sich die einzelnen Level dem Spieler präsentieren.

Ich werde den Teufel tun, an dieser Stelle auch nur beispielhaft eine der Lösungen aufzuzeigen. Wer möchte, kann „Secret Signs“ kostenlos und vollkommen frei von jeglicher Werbung herunterladen und sich selbst an den ersten Kopfnüssen versuchen. Hat man einmal Blut geleckt, und das wird man, so lässt sich das vollständige Set für einen Spottpreis freischalten.

Mit der Lösung einer Aufgabe ist es aber noch nicht getan, denn ein jedes Puzzle zeigt im Nachgang an, wodurch es inspiriert wurde, und bietet für Neu- und Lernbegierige weiterführende Links in die Tiefen des World Wide Webs.

IMG_2900.png

Fazit

„Secret Signs“ ist in meinen Augen jetzt schon ein Gewinner. Und viel mehr als nur ein Ersatz, um die Wartezeit auf neue Blackbox-Level zu überbrücken. Es liegt natürlich nahe, einen Vergleich zwischen den beiden Spielen zu ziehen, aber der Schwerpunkt dieses Titels liegt nicht auf all den „versteckten“ Möglichkeiten, die ein iPhone zu bieten hat, sondern viel mehr darauf, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und in Alltagsphänomenen etwas Rätselhaftes zu entdecken.

Es bleibt zu wünschen, dass „Secret Signs“ ein Hit wird, so dass Wouter Walmink die Motivation findet, noch viele weiter Level in Form von Updates nachzureichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s